mazblog.ch

Ein Blog der Schweizer Journalistenschule MAZ

Tagesschau-Chef Urs Leuthard will primär Motivator sein

Keine Kommentare

Urs Leuthard

Er führt 70 Leute, leitet täglich fünf Tagesschau-Ausgaben und das 365 Tage im Jahr: Der neue Redaktionsleiter der Tagesschau, Urs Leuthard, hat sich für seine Aufgabe viel vorgenommen. «Ich will Energie ausstrahlen und übertragen», verrät er vor den Teilnehmern des MAZ-Kurses Redaktionsmanagement. «Und ich will in meinem Team eine angstfreie Kommunikation.»

Urs Leuthard versteht sich denn auch vor allem als Motivator. Wichtig sei es in seinem Führungsalltag, ganz viel Feedback zu geben. Ob positiv oder negativ sei gar nicht so entscheidend. Nur so könne man in Beziehung treten zu seinen Mitarbeitenden, sagte der ehemalige Arena-Leiter und Rundschau-Moderator Urs Leuthard.

Geschrieben von Gabriela Murer

22. Mai 2012 um 08:08

Kommentar schreiben